nor(Knaur ~ E-Book ~ 517 Seiten ~ € 9,99)

Drei mysteriöse Mordfälle muss Julia Durant in ihrem dritten Fall klären, denn die Opfer sterben alle durch exotische Gifte und alle drei Opfer verbindet die religiöse Gemeinschaft „Kirche des Elohim.“ Auch dort waren die Toten hoch angesehen, denn sie arbeiteten über mehrere Jahre zusammen. Die Gemeinde und die Angehörigen trifft tiefe Trauer, doch geht es wirklich so streng gläubig zu und gemäß den Regeln nach wie es scheint?

In dem dritten Band der Julia-Durant-Reihe geht es wieder spannend los, denn durch die drei Morde ist die religise Gemeinde in Aufruhr. Auch Durant und ihre Kollgen sind zuerst ratlos, da die genutzen Gifte nur in den südlichen Ländern Europas zu finden sind. Nach und nach sickern einige prekäre Details ans Licht und der Fall nimmt eine traurige und gleichzeitig überrachende Wendung an. Wie immer hat es Andreas Franz geschafft mich völlig in die Frankfurter Ermittlungen hineinzuziehen und ich bin nach wie vor begeisterter Fan. Der nächste Franz liegt schon auf der Lauer 😉

 5 federnBewertet mit 5 von 5 Federn.

Eine weitere Rezension findet ihr hier.

Advertisements

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s