Hallo zusammen,

ja, hier ist es ein wenig ruhig geworden. Wahrscheinlich liest, dass auch kaum einer 😉 aber für diejenigen die noch hier sind, folgt eine Erklärung wieso es ruhiger geworden ist.

Zum einen, hatte ich keine kreative Zeit und Motivation etwas zu posten, da meine Ausbildung in der letzten Zeit mich stark eingespannt hat. Zum anderen war ich im Krankenhaus, weiterhin gesundheitlich angeschlagen und aktuell meiner Weisheit beraubt. Das Jahr ist ja auch schon fast vorbei, also was soll da noch passieren 😉

Doch was erwartet euch jetzt noch: eine Menge Rezensionen (die sind nämlich liegen geblieben):

Julia Engelmann – Eines Tages, Baby

Andreas Franz/Daniel Holbe – Teufelsbande

Félix J. Palma – Die Landkarte der Zeit

Kjetil Johnsen – Dark Village: Das Böse vergisst nie

Kjetil Johnsen – Dark Village: Dreht euch nicht um

Rebecca Gablé – Die Hüter der Rose

Jutta Profjit – Blogging Queen

Marischa Sommer – Talking Dirty

Die Reihenfolge kann variieren.

Sollten mir noch Beiträge einfallen, die sich nicht nur auf Bücher beziehen, werde ich diese natürlich auch veröffentlichen. Lasst euch einfach überraschen.

Advertisements

4 Kommentare zu „[Rolstoeltijd] Wieso, weshalb, warum & was jetzt noch kommt

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s